HBP feiert Einweihung des Neubauprojekts in Eckental mit Weihnachtsmarkt

Vor 12 Monaten

Erlangen / Eckental, Dezember 2019 – HBP Hausbaupartner hat die Fertigstellung der Häuser in der Gemeinde Eschenau jetzt mit einem kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Neubau-Grundstück gefeiert.

Nicht nur die neuen Bewohner von Eckental-Eschenau, sondern auch Alteingesessene nutzten die Gelegenheit, um sich in dem neuen Baugebiet umzusehen. Bei Glühwein und den Spezialitäten des Guerilla-Gröstl wurden die ersten neuen Kontakte geschlossen. „Wir freuen uns, gemeinsam mit den Bewohnen auf die Fertigstellung anstoßen zu können“, sagte HBP-Projektleiter Andreas Heerklotz, der das vergangene Jahr vermutlich mehr auf der Baustelle in Eschenau als in seinem Büro in Erlangen verbracht hat. „Momentan finden hier noch die letzten Arbeiten zur Wegebefestigung statt, aber im neuen Jahr können sich die Bewohner ganz ohne Baulärm in ihrem neuen Zuhause einleben.“ 

Unterstützt wurde der Weihnachtsmarkt von ortsan-sässigen Vereinen, die für echte Weihnachtsmarktstimmung sorgten. Die freiwillige Feuerwehr Eschenau und der 1. FC Eschenau kümmerten sich um den Ausschank von Glühwein und Kaltgetränken, während der Familienstützpunkt Gleis 3 gleich zu Beginn für einen stimmungsvollen Start sorgte und mit den Kindern den von HBP aufgestellten Weihnachtsbaum schmückte. Die Schüler des Gymnasiums Eckental verwöhnten die Besucher zudem mit frisch gebackenen süßen Waffeln. Besondere Freude bei den Kleinsten löste dann noch der spätere Besuch des Nikolaus aus. 

„Eschenau ist ein toller Standort für Familien“, freute sich HBP-Geschäftsführer Dietrich Reiter. „Hier gibt es eine hervorragende Infrastruktur vor Ort mit Einkaufs- und Kinderbetreuungsmöglichkeiten und vielen Freizeitangeboten.“ Auf dem 12.150 m² großen Grundstück in Eckental-Eschenau sind in den letzten 15 Monaten 57 Reihenhäuser für junge Familien entstanden.